Autoren, die nach einer schnellen und effizienten Möglichkeit suchen, ihr eigenes E-Book zu erstellen, können eine benutzerfreundliche Seitenlayout-Software wie QuarkXpress verwenden. QuarkXpress wurde entwickelt, um die Textverarbeitung und die Platzierung von Grafiken zu vereinfachen und attraktive elektronische Bücher zu erstellen.

E-Book-Erstellung mit QuarkXpress Software

Eine der einfachsten Möglichkeiten, ein elektronisches Buch mit einer Seitenlayout-Software zu erstellen und zu formatieren, ist die Verwendung der Buchoption innerhalb der Software. Wenn Sie ein neues Buch erstellen, wählen Sie aus dem Menü Datei, Neu, Buch. Es wird ein Bildschirm angezeigt, der nach einem Dateinamen fragt. Geben Sie den Dateinamen für das Buch ein und klicken Sie auf “Speichern”.

Daraufhin wird die Buchpalette eingeblendet. Die Buchpalette erlaubt das Hinzufügen von bis zu 1.000 Kapiteln zu einem Buch. Um ein Kapitel hinzuzufügen, klicken Sie auf die Schaltfläche Kapitel hinzufügen. Es erscheint ein Dialogfeld, in dem Sie nach dem Namen des Kapitels gefragt werden. Buchkapitel bestehen aus bestehenden, bereits in QuarkXpress zusammengestellten Dokumenten. Suchen Sie einfach das Dokument, das dem Buch hinzugefügt werden soll, und klicken Sie auf die Schaltfläche “Hinzufügen”. Fahren Sie mit diesem Schritt fort, bis alle Kapitel des Buches hinzugefügt sind.

Standardmäßig ist das erste Kapitel, das einem Buch hinzugefügt wird, das Masterkapitel. Stellen Sie also sicher, dass das erste hinzugefügte Kapitel das gewünschte Seitenlayout für das Buch verwendet. Glücklicherweise kann das Masterkapitel innerhalb eines Buchlayouts leicht geändert werden, falls gewünscht.

Um die Erstellung von elektronischen Büchern zu vereinfachen, können den Seiten innerhalb eines Buches automatisch Seitenzahlen hinzugefügt werden. Gehen Sie dazu auf die Masterseite und erstellen Sie ein Textfeld, in dem die Seitenzahl stehen soll. Klicken Sie in das Textfeld und verwenden Sie die Tastenkombination (ctrl+3 ).Das aktuelle Seitenzahlzeichen <#> erscheint im Textfeld. Alle Buchseiten, die diesen Seitenmaster verwenden, werden nun mit der Seitenzahl versehen. Die Reihenfolge, in der die Kapitel zu einem Buch hinzugefügt werden, bestimmt die Reihenfolge der Seitennummerierung.

QuarkXpress sichert automatisch alle Änderungen an Büchern, wenn das Buch geschlossen wird. Änderungen an Kapiteln müssen gesichert werden, wenn das Kapitel geschlossen wird. Aktualisierungen werden nicht automatisch gesichert.

In der Buchpalette werden alle Kapitel innerhalb eines Buches nach Name, Seitenzahl und Status des Kapitels angezeigt. Wenn das Kapitel geöffnet ist, zeigt der Status geöffnet an.

Erstellen einer E-Book-PDF-Datei

Um alle Kapitel eines Buches zu drucken, stellen Sie zunächst sicher, dass alle Kapitel geschlossen und verfügbar sind, halten Sie dann die Umschalttaste gedrückt, wählen Sie alle Kapitel aus und klicken Sie dann auf “Drucken”. Achten Sie darauf, dass Sie einen pdf-Writer für den Drucker auswählen, um ein E-Book zu erstellen. Es erscheint ein Fenster zum Speichern der pdf-Datei. Geben Sie den Namen des Buches ein und klicken Sie auf “Speichern”. Die E-Book-Datei ist nun erstellt und kann auf einer Website veröffentlicht, per E-Mail versendet oder verteilt werden. Autoren, die nach einer Möglichkeit suchen, ihre Rentabilität zu maximieren, können mit Hilfe von Seitenlayout-Software wie QuarkXpress ganz einfach ihre eigenen E-Books erstellen und veröffentlichen. Einmal erstellt, können elektronische Bücher leicht auf Websites veröffentlicht, per E-Mail verschickt und sogar verkauft werden.


Felix Weber - Doktorand und SAP Consultant