Neulinge auf dem Gebiet des Online-Verdienstes würden ihre Blogs für Werbenetzwerke nutzen und damit Geld verdienen. Viele von ihnen scheitern jedoch daran, durch das Schalten dieser Anzeigen einen zufriedenstellenden Betrag zu erwirtschaften. Neben dem offensichtlichen Mangel an Traffic gibt es viele Details, die Neulinge übersehen. Andere machen Fehler während des Prozesses der Platzierung dieser Anzeigen oder während sie ihre Konten registrieren.

Wenn Sie dies und einige andere häufige Fehler kennen, können Sie das Beste aus Ihren Blog-Anzeigen herausholen. Es stimmt, dass Sie vielleicht keine tausend Dollar pro Tag generieren, aber Sie könnten einfach mehr einzigartige Betrachter oder Besucher bekommen.

Denken Sie an Schlüsselwörter. Wenn Sie sich für ein Anzeigenkonto registrieren, geben Sie so viele Keywords ein, wie Ihnen einfallen. Viele Newbie-Blogger beschweren sich darüber, dass in ihrem Anzeigenbereich keine Anzeigen erscheinen. Achten Sie darauf, dass Sie die richtigen Kategorien auswählen und so viele verwandte Keywords wie möglich eingeben, wenn Sie Ihren Anzeigenbereich erstellen.

Positionieren Sie Anzeigen auf jeder Seite. Eine von onestat.com durchgeführte Studie besagt, dass etwa 55 % der Internetnutzer bei jedem Besuch mehr als eine Seite ansehen. Es wäre also ratsam, mehr Anzeigen auf jeder Seite Ihrer Blog-Site zu platzieren, um Besucher zu ermutigen und mehr Gelegenheit zu haben, Klicks zu erhalten.

Wie Sie das Beste aus Ihren Anzeigen herausholen
Wie Sie das Beste aus Ihren Anzeigen herausholen

Anzeigen neben dem oberen Bildlauf platzieren. Wenn Sie Ihre Anzeigen so hoch wie möglich platzieren, ohne dass der Besucher nach oben oder unten scrollen muss, maximieren Sie Ihre Verdienstmöglichkeiten. Sie können mehr Klicks verlieren, wenn Sie diese Ihre Anzeigen unten platzieren, da die Besucher sie nicht sehen können, wenn sie nicht nach unten scrollen.

Geeignete Anzeigengröße. Geeignete Größen für Ihre Anzeigen zu finden, kann dabei helfen, mehr Einnahmen für Ihre Website zu generieren. Bannerwerbung von etwa 480×60 kann einfach über Ihren Beiträgen platziert werden. Diese Größe ist sehr verbreitet und passt in die meisten Templates. Eine weitere Möglichkeit ist ein 720×90 großes Werbebanner. Diese Art von Werbung kann direkt unterhalb Ihres Banners platziert werden. Allerdings ist diese Art von Anzeigengröße nur für einige Templates geeignet.

Sie können sich auch dafür entscheiden, Anzeigen in Ihrer Seitenleiste zu platzieren. Sie müssen jedoch beachten, dass Ihr Anzeigenbereich so hoch wie möglich sein sollte. 336×280 und 160×600 sind einige Beispiele für diese Anzeigengrößen.

Wählen Sie die richtige Anzeigengröße. Machen Sie sich klar, dass die falsche Platzierung mancher Anzeigen Ihnen nichts bringt, selbst wenn es Klicks gibt – das gilt ganz besonders für die 720×90- und 480×60-Banneranzeigen. Viele Neulinge platzieren sie an den falschen Stellen und haben daher keinen Nutzen davon. Erst wenn Sie die richtigen Anzeigengrößen an den richtigen Stellen platzieren, beginnen Sie, an den Anzeigen zu verdienen.