Solange die Einnahmen nicht an den Gesamtmärkten gemessen werden, in denen ein Unternehmen tätig ist, spiegelt der Umsatz in Dollar oder Stückzahlen pro Monat, Quartal oder Jahr nicht unbedingt die wirtschaftliche Gesundheit oder Zukunftsfähigkeit des Unternehmens wider.

Der Gesamtumsatz eines Unternehmens im Vergleich zum Gesamtumsatz aller direkten Wettbewerber definiert den Marktanteil. Die Marktanteilsformel sieht wie folgt aus: Der Gesamtumsatz eines Unternehmens wird durch den Gesamtumsatz aller direkten Wettbewerber auf einem bestimmten Markt oder bestimmten Märkten, in der Regel innerhalb eines bestimmten geografischen Gebiets, nach Monat, Quartal und/oder Jahr geteilt und in einen Marktanteilsprozentsatz umgerechnet (Unternehmensumsatz/Marktumsatz = Marktanteilsprozentsatz).

Obwohl die meisten Branchen die Marktgröße in Dollar messen, indem sie die verkauften Einheiten mit dem Verkaufspreis multiplizieren, messen einige Branchen die Marktgröße anhand der verkauften Einheiten oder der Anzahl der gemeldeten Transaktionen.

Warum den Marktanteil erhöhen

  • Steigerung von Umsatz und Gewinn
  • Umsatz- und Gewinnsteigerung nach Produkt, Dienstleistung und/oder Standort
  • Kostenreduzierung durch verbesserte Skalenerträge
  • Verbesserung des Rufs eines Unternehmens durch die Positionierung als “wichtiger Akteur”.

Wie man den Marktanteil erhöht – Strategien

  • Durchführung einer Marktanalyse, um festzustellen, welche Produkte und Dienstleistungen das beste Gewinn-/Mengenpotenzial bieten
  • Durchführung einer SWOT-Analyse, um sicherzustellen, dass die Anforderungen eines größeren Marktanteils erfüllt werden können
  • Bieten Sie Anreize für “Wiederholungskäufer”, um die Verkäufe an bestehende Kunden zu steigern
  • Bieten Sie “Rückkehrer”-Anreize, um ehemalige Kunden zurückzugewinnen
  • ähnliche Kunden ansprechen, die derzeit bei der Konkurrenz kaufen
  • Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen für den Verkauf an neue Kunden in neuen Märkten

Wie man den Marktanteil erhöht – Taktiken

  • Preisnachlässe, um die Preise der Wettbewerber zu erreichen oder zu unterbieten
  • Verstärkte Werbung und Verkaufsförderung, um neue Käufer anzuziehen
  • Einführung neuer Produkte und Dienstleistungen, um neue Teilmärkte innerhalb der bestehenden Hauptmärkte anzusprechen
  • Ausweitung der Vertriebs- und Lieferkanäle

Vorsichtsmaßnahmen

  • Konkurrenten können eine Rabattstrategie durch einen kostspieligen Preiskrieg “zurückschlagen”.
  • Die Kosten für Werbung und Verkaufsförderung können die möglichen Gewinne übersteigen.
  • Neue Produkte und Dienstleistungen verkaufen sich möglicherweise nicht in rentablen Mengen
  • Die Kosten für die Ausweitung von Vertrieb und Lieferung können das Gewinnpotenzial übersteigen
  • Die Kapazität, neue Märkte zu beliefern, kann bis zum völligen Scheitern überfordert sein

Epilog

Der Schlüssel zum Erfolg – und zur Sicherheit – bei der Vergrößerung des Marktanteils ist Information.

Je besser ein Unternehmen seine eigenen Fähigkeiten, seine Produkte und Dienstleistungen, seinen Gesamtmarkt, seine Konkurrenten und deren Produkte, Dienstleistungen und Kunden kennt, desto größer sind seine Chancen, nicht nur seinen Marktanteil zu vergrößern, sondern ihn auch zu halten.


Felix Weber - Doktorand und SAP Consultant