Online-Schreibkurse gibt es überall im Internet. Menschen, die sich ernsthaft mit dem Schreiben beschäftigen, möchten Kurse wählen, die von Bildungsprogrammen stammen, die gut konzipiert sind und einen guten Ruf haben. Die Open University bietet kostenlose Schreibkurse an, die Autoren die Grundlagen des Geschichtenschreibens beibringen, ihr Wissen über Erzählperspektiven und die Struktur von Geschichten erweitern und ihr Verständnis für die Erfahrung des Lesers fördern.

Über die Offene Universität

Die Open University ist ein in Großbritannien ansässiger Anbieter von Erwachsenenbildung auf Universitätsniveau. Sie bietet kostenlose Online-Kurse in vielen Disziplinen an, darunter drei kostenlose Kurse zum Thema Schreiben. Die Universität bedient 180.000 Studenten in ihren Fernlernzielen. Sie hat dreizehn regionale Zentren und der Hauptcampus befindet sich in Milton Keynes, nordwestlich von London.

Die Open University verfügt über eine Vollservice-Bibliothek in Milton Keynes sowie über eine Online-Bibliothek, die weltweiten Zugriff auf Referenz- und Lehrmaterialien ermöglicht. Die Bibliothek bietet einen Online-Service an sieben Tagen in der Woche, 24 Stunden am Tag für Studenten und Mitarbeiter. Seit dem 1. September 2009 gibt es eine neue, neu gestaltete Homepage der Bibliothek. Darüber hinaus nutzt die Open University eine Initiative namens Open Learn, die einen kostenlosen Bildungszugang für jedermann ermöglicht.

Kostenlose Online-Kreativ-Schreibkurse

Es werden derzeit drei Kurse zum Schreiben angeboten. Writing What You Know gibt dem Autor Anleitung, wie er Lebenserfahrungen nutzen kann, um fiktive Charaktere, Einstellungen und Handlungen zu schaffen. Start Writing Fiction ist als Anfängerkurs für kreatives Schreiben konzipiert. Er behandelt die Grundlagen der Charakterisierung, des Settings, des Stils und des Genres. Approaching Prose Fiction ist für fortgeschrittene Teilnehmer gedacht. Der Kurs konzentriert sich mehr auf das Leseerlebnis und beschäftigt sich mit Erzählperspektiven, Elementen der Handlung und individuellen Schreibstilen.

Jeder Kurs enthält einen Lehrplan, die geschätzte Zeit, um den Kurs zu absolvieren, sowie Online-Audio- und schriftliche Ressourcen zum Lernen. Jede Lektion enthält eine aktive Arbeitsaufgabe für den Schreiber. Diese Schreibkurse bieten keine Interaktion mit einem Ausbilder; sie sind ein Selbststudium für den motivierten Studenten.

Die Klassen bieten Unit-Foren an, in denen sich die Schüler verbinden und gemeinsam an den Lektionen und Aufgaben arbeiten können. Darüber hinaus können die Studenten Learning Clubs für Studienbereiche einrichten. Die Open University stellt eine Reihe von Lernwerkzeugen und Software zur Verfügung, die die Studenten nutzen können, um ihre Lernerfahrung zu verbessern, einschließlich Knowledge Mapping und Videokonferenzen.

Vorteile von kostenlosen Online-Schreibkursen

Da es sich bei den Schreibkursen um ein Selbststudium handelt, kann ein Autor so schnell oder langsam vorgehen, wie es nötig ist, um den Kurs abzuschließen, und kann zur Auffrischung immer wieder zu ihm zurückkehren. Das Lernen zu Hause und die Integration der Lektionen in ein aktuelles Projekt können die Aufgaben sinnvoller machen. Da sie kostenlos sind, wird das Budget nicht belastet.

Die Kunst des Schreibens ist auch eine des ständigen Lernens. Sowohl für angehende als auch für erfahrene Schriftsteller können diese kostenlosen Online-Kurse für kreatives Schreiben genau das Richtige sein, um Motivation und Kreativität anzukurbeln.


Felix Weber - Doktorand und SAP Consultant