Im Geschäftsleben sind Kunden oder Gäste das A und O, denn sie sind es, die Ihnen den Umsatz bescheren. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihre Kunden bei Laune halten, damit sie weiterhin mit Ihnen Geschäfte machen und auch andere Kunden empfehlen. Eine Möglichkeit des Marketings besteht darin, eine Geschäftsbeziehung zum Kunden aufzubauen. Die meisten Branchen kennen diese Methode bereits. Sie werden sehen, wie ein Kasinomitarbeiter Sie bittet, eine Belohnungskarte zu kaufen. Das ist eine Beziehung zwischen Unternehmen und Kunden, die dafür sorgt, dass Sie immer wieder in das Unternehmen zurückkommen, um etwas auszugeben und sich an sie zu erinnern. Wenn Sie die Karte haben, werden Sie höchstwahrscheinlich wiederkommen, um ein kostenloses Hotel, Abendessen und andere Preise zu erhalten. Sie können hier viele Rabatte erhalten. Wenn Sie nach Hause zurückkehren, schicken sie Ihnen außerdem monatliche Briefe über neue Spiele und Clubs und geben Ihnen einen Rabattgutschein für einen erneuten Besuch. Dies ist eine gute Möglichkeit, mit den Verbrauchern in Kontakt zu bleiben.

Ein guter Vermarkter kennt alle Variablen eines guten Marketings und weiß, wie man mehr Kunden anlockt und sie dort hält. Aus diesem Grund ist ein guter Service so wichtig. Die Kunden haben geantwortet, dass der Service an erster Stelle steht, wenn es darum geht, ein Produkt zu kaufen. Sie werden Ihr Produkt nicht kaufen, wenn Sie ihnen keinen guten Service bieten. Wir alle wissen, dass dies wahr ist. Ich bin mir sicher, dass wir alle schon einmal einen Tag erlebt haben, an dem uns ein Mitarbeiter verärgert hat und wir beschlossen haben, nie wieder in dieses Geschäft zu gehen. Als Faustregel gilt, dass man seine Gäste gut bedienen muss.

Ein weiteres Geheimnis guten Marketings ist es, bei Ihren Kunden Vertrauen zu schaffen und sie zu überzeugen. Die Leute werden Ihr Auto kaufen, wenn sie darauf vertrauen, dass es von guter Qualität ist und nicht innerhalb der ersten Woche nach dem Kauf auf der Straße kaputt geht. Sie werden bei Ihnen kaufen, wenn sie darauf vertrauen können, dass Sie professionell mit ihnen Geschäfte machen, dass Sie sie nicht betrügen und dass Ihre Produkte von hoher Qualität sind. Sie müssen sicher sein, dass das, was Sie anpreisen, auch das ist, was Sie verkaufen. Manche Werbung bläht das Produkt auf, und das wird die Kunden enttäuschen. Sobald sie herausfinden, dass es nur eine Lüge ist, werden sie nicht mehr zurückkommen. Beim ersten Mal kann man sie bekommen, aber nicht beim zweiten Mal.

Gutes Marketing findet statt, wenn Sie einen Verkauf getätigt haben, denn danach wissen Sie, dass die Kunden wiederkommen und andere Kunden empfehlen werden. Sie wollen mit Ihrem Marketing den Modus der Weiterempfehlung und des Wiederkommens umsetzen. Mundpropaganda ist auch eine gute Form des Marketings. Die Leute werden Sie weiterempfehlen oder nicht, also seien Sie vorsichtig mit Ihren aktuellen Kunden. Außerdem sollten Sie Ihr Geschäft für Ihre Kunden so bequem und einfach wie möglich gestalten. Sie werden nicht eine Stunde fahren, um Ihre Produkte zu kaufen, und deshalb sollten Sie mehr Standorte haben oder einen Online-Shop einrichten, in dem jeder bequem von zu Hause aus einkaufen kann.

Sie müssen analysieren, ob Ihr Marketing Ihnen Erfolg bringen wird. Wenn Sie das nicht tun, wie wollen Sie dann wissen, ob Sie das Ziel erreicht oder verfehlt haben? Sie müssen mit Ihrer Strategie geduldig sein, denn nichts kommt über Nacht.


Felix Weber - Doktorand und SAP Consultant