Jedes Unternehmen muss sich mit vielen Fragen auseinandersetzen, um in einem schwankenden Markt, wie wir ihn derzeit haben, Schritt zu halten.  Dabei müssen wir uns über eines im Klaren sein: Der Kunde ist derjenige, der das Geld gibt, damit das Unternehmen am Laufen bleibt.  Deshalb müssen wir uns hervorragend um sie kümmern.  Wir müssen Wege finden, um unsere Kunden durch Marketing zu unterstützen.  Hier kommt das Marketing Resource Management ins Spiel.

Es handelt sich um ein leistungsfähiges Werkzeug, das die benötigte Software bereitstellt, um die Menschen, die Prozesse und die Technologie zu integrieren, damit die marketingbezogenen Aktivitäten verbessert werden können.   Die Rolle des Marketings gewinnt in den meisten Unternehmen zunehmend an Bedeutung.  Diese Technologie für das Marketing Resource Management kann dazu beitragen, dass der Marketingbereich in Harmonie mit den Bereichen Planung, Design und Produktion arbeitet.

Es stellt sich jedoch eine Frage.  Sie werden vielleicht sagen: “Ich bin es gewohnt, mit meinen Kunden über E-Mail, Tabellenkalkulationen und Dokumente zu arbeiten. Brauche ich wirklich diese Art von Software?” Nun, die Antwort darauf ist ganz einfach. Würden Sie nicht gerne Ihre gesamte Arbeit an einem Ort integriert haben, der Ihnen hilft, die Anforderungen der Vermarkter zu erfüllen?  Dies führt zu einer besseren Budgetierung, Planung, Prozessverwaltung und Nachverfolgung.  Eine Software für das Marketing Resource Management kann Ihnen helfen, Ihre Prozesse zu optimieren, Ihre Markenwerte, die Lokalisierung und den Vertrieb zu verwalten, Ihre Ressourcen besser zu managen, dynamische Kalender zu nutzen, die Bedürfnisse der Kunden zu verstehen, bessere Strategien zu entwickeln und Lösungen für auftretende Probleme zu finden.

Was wir jetzt brauchen, ist eine Organisation, die vernetzt ist, und nicht eine, in der jeder Teil auf sich allein gestellt ist.   Ein Unternehmen, das seine Prozesse verbessert, ist effizienter und effektiver.  Wenn Sie überall in Ihrem Unternehmen die gleichen Dokumente, Broschüren, Angebote, Vorschläge und jede Art von Marketingmaterial verwenden können, haben Sie mehr Möglichkeiten, neue Kunden zu erreichen, anstatt jedes Mal Zeit mit der Gestaltung neuer Kunden zu verlieren.  

Gerade jetzt müssen Sie die neuen Möglichkeiten nutzen, die sich Ihnen bieten.  Mit Web 2.0 und webbezogenen Marketingkanälen ist dies eine Lösung, die Ihnen helfen würde, Ihr Unternehmen einfacher und besser zu integrieren.

Zu den Vorteilen des Marketing Resource Management, das in Ihre andere Unternehmenssoftware integriert werden kann, gehören die Planung und das Budget für einen effizienteren Umgang mit Geld, ein Marketingkalender, mit dem Sie jede Kampagne besser koordinieren können, eine Marketingorganisation, die Ihnen hilft, sich nach Marken, Produkten und Kundensegmenten zu organisieren, was Ihnen unter anderem die Möglichkeit gibt, Ihre Produkte zu personalisieren, und der Arbeitsablauf, denn gerade jetzt erfordert das Marketing die Zusammenarbeit und den Input von verschiedenen Vermarktern und Mitarbeitern, um effektiver zu sein. 

Einer der Hauptvorteile, den Ihnen das Marketing Resource Management bieten kann, ist die Kosteneinsparung.  Allein durch die Nutzung der Marketinginvestitionen können Sie große Gewinne erzielen, wenn Sie zum Beispiel Ihre Durchlaufzeit und die Verwaltung von Dokumenten reduzieren.  All dies kann erreicht werden, indem man die Marketing Resource Management Software in der richtigen Form einsetzt und alle Informationen, die sie liefert, nutzt, um die Unternehmensressourcen zu verbessern und den Kunden ein besseres Produkt und einen besseren Service zu bieten.


Felix Weber - Doktorand und SAP Consultant