Unabhängig davon, ob Sie ein neuer Website-Besitzer oder ein erfahrener Profi sind, müssen Sie wissen, dass es eine großartige Möglichkeit gibt, Ihre Website absolut kostenlos zu vermarkten und zu bewerben.  Ja, das ist richtig, eine Möglichkeit, bei der Sie keinen Cent von Ihrem eigenen Geld ausgeben müssen.

Bevor Sie sich über diese großartige Möglichkeit freuen, buchstäblich Tausende von Besuchern auf Ihre Website zu locken, ohne dafür Ihren Geldbeutel zu strapazieren, sollten Sie wissen, dass dies Mühe, Geduld und Konsequenz erfordert.  Jetzt denken Sie wahrscheinlich: “Na toll, ich muss Millionen von Menschen kontaktieren, einen nach dem anderen, oder?”.  Die Antwort ist nein.  Für diese Technik müssen Sie jeden Tag mindestens eine Stunde Zeit aufwenden, damit sie erfolgreich ist.  Diese Technik ist als Artikelmarketing bekannt.

Beim Artikelmarketing schreiben Sie informative und lehrreiche Artikel, die mit dem Inhalt Ihrer Website zusammenhängen, und reichen diese Artikel dann bei verschiedenen Artikelverzeichnissen im Internet ein.  Bei einem Artikelverzeichnis handelt es sich um eine Website, auf der Autoren ihre Artikel mit einem Link, der auf ihre eigene Website verweist, kostenlos veröffentlichen können.

Warum kostenlos?  Weil diese Verzeichnisse täglich Zehntausende von Zugriffen erhalten und sie täglich neue Inhalte zu einer Vielzahl von Themen benötigen, auch zu Ihrem, um ihre Website frisch und neu aussehen zu lassen.  Ihre Besucher brauchen etwas zu lesen, also erlauben sie Ihnen, Ihren Artikel hochzuladen.  Im Gegenzug dürfen Sie einen Link zu Ihrer Website am Ende Ihres Artikels in der so genannten Ressourcenbox einfügen.

Der Ressourcenkasten ist ein kleiner Textausschnitt, der den Leser über den Artikel informiert, wer ihn geschrieben hat, was sein Hintergrund ist und wie der Leser mit dem Autor des Artikels in Kontakt treten kann.  Ein Beispiel wäre: “Jon Jones ist der Eigentümer von XYZ Ballons.  Sie können sich mit Herrn Jones in Verbindung setzen, indem Sie seine Website unter {Ihre Webadresse hier einfügen} besuchen”.  Wie Sie sehen können, erfährt der Leser in der Ressourcenbox, wer der Autor ist, warum er so viel über das Thema weiß, über das er geschrieben hat (in diesem Beispiel Ballons), und wie Sie mit dem Autor in Kontakt treten können.

Wenn ich den Prozess des Artikelmarketings in einzelne Schritte unterteilen würde, sähe er folgendermaßen aus:

1] Schreiben Sie einen Artikel über das Thema Ihrer Website

2] Fügen Sie am Ende des Artikels ein Quellenverzeichnis ein, damit der Leser den Autor kontaktieren kann.

3] Senden Sie diesen Artikel an verschiedene Artikelverzeichnisse

4] Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 3, bis Sie die gewünschten Ergebnisse erhalten.

Es ist so einfach wie 1 – 2 – 3.  Sie werden etwa eine Stunde damit verbringen, Ihre Artikel zu schreiben und einzureichen.  Ich empfehle, nur einen Artikel pro Tag einzureichen.  Bei mehr wäre es zu viel und Ihre Artikel würden miteinander konkurrieren, damit sie gelesen werden.  Eine einfache Google-Suche nach “Artikelverzeichnissen” ergibt eine Vielzahl von Websites, bei denen Sie Ihre Artikel einreichen können.  Wenn Sie wissen wollen, welche die besten Ergebnisse liefern oder die meisten Besucher anziehen, sollten Sie sich Ezine, Article Dashboard, Bukisa oder Oboulo ansehen.

Ich habe in meinen über 300 Artikeln, die ich persönlich für verschiedene Websites geschrieben habe, festgestellt, dass die besten Artikel nicht kürzer als 400 und nicht länger als 800 Wörter sind.  Machen Sie ihn zu kurz, nimmt Sie niemand ernst.  Wenn er zu lang ist, werden die meisten Leute ihn nicht lesen.

Ihre Artikel sollten informativ und lehrreich sein.  Der Leser muss Ihren Artikel zu einem bestimmten Zweck lesen.  Wenn Sie Luftballons verkaufen, geben Sie Informationen darüber, welche Luftballons sich am besten für Partys eignen oder wie man Wasserballons herstellt und so weiter.  Je mehr der Leser über das Thema erfährt, über das Sie schreiben, desto wahrscheinlicher ist es, dass er Sie ernst nimmt und auf den Link zu Ihrer Website in Ihrem Ressourcenfeld klickt.

Sie sind nun in der Lage, Ihre Website wie nie zuvor zu vermarkten.  Mit diesen Techniken könnten Sie innerhalb von 30 Tagen buchstäblich Tausende von Zugriffen erhalten.


Felix Weber - Doktorand und SAP Consultant