Mit Videomarketing können Sie schnell ein weltweites Publikum erreichen. Nutzen Sie dieses Instrument, um Ihre Marke weltweit sichtbar zu machen.

Videomarketing ist so beliebt wie nie zuvor. Aus einem einfachen Grund: Es bietet eine interessante Alternative für Online-Inhalte. Sind Sie auf diesem Zug mitgesprungen? Wenn nicht, dann springen Sie jetzt auf den Zug auf. Die Internettechnologie boomt, und es gibt zahlreiche Tools, mit denen Sie Videos online stellen können. Qualitativ hochwertige Marketingvideos werden Wunder für Ihr Unternehmen bewirken.

Hier sind einige wichtige Gründe, warum Sie Ihr Marketinginstrumentarium um Videos erweitern sollten:

  1. Einfache und kostengünstige Herstellung

Für Videomarketing ist kein großes Budget erforderlich. Eine einfache Videokamera reicht völlig aus. Es gibt einige professionelle Kameras auf dem Markt, und professionell produzierte Videos sehen gut aus. Aber es ist Ihre Entscheidung, ob Sie mehr dafür bezahlen können. Wenn Sie nicht viel ausgeben wollen, dann produzieren Sie ein gut gemachtes, billig produziertes Video mit Ihrer Kamera.

  1. Menschen lieben es, Videos anzuschauen

Schließlich sind wir Menschen und wir lieben das Visuelle. Es ist ganz natürlich, dass wir uns gerne Videos ansehen. Und wenn Ihr Video eine Botschaft oder Information vermitteln kann, dann ist es ein Marketing-Homerun.

Die meisten Menschen sehen sich lieber Bilder an, als einen Haufen Text zu lesen. Um also online wahrgenommen zu werden, sollten Sie visuelle Elemente anstelle von langen Werbebriefen verwenden.

  1. Glaubwürdigkeit der Marke

Eine schöne Aufnahme hilft Ihnen, die Glaubwürdigkeit Ihrer Marke zu steigern. Es ist eine der effektivsten Möglichkeiten, Ihre Marke zu verkaufen und bekannt zu machen. Die Glaubwürdigkeit kann gesteigert werden, wenn Ihre Beiträge auf sozialen Medien wie Twitter und Facebook häufig geteilt und geliked werden.

YouTube-Videos sind jetzt ganz oben in den Suchmaschinen zu finden, und selbst wenn Ihre Website nicht gut funktioniert, können Sie es mit visuellen Mitteln schaffen.

  1. Verringert Absprungraten

Ein gut produziertes Online-Video wird die Absprungrate Ihrer Website mit Sicherheit senken. Google verwendet die Absprungrate, um den Prozentsatz der Nutzer zu ermitteln, die auf einer Webseite gelandet sind, ohne sich andere Seiten anzusehen. Dies kann sich zu Ihren Gunsten auswirken, da Sie die Absprungrate Ihrer Website mit großartigen Videos verringern können. Fügen Sie schöne, informative Videos auf Ihrer Website und auf Social-Sharing-Seiten hinzu, um die Absprungrate zu senken.

  1. Schnell zu verteilen

Videos online zu verbreiten oder freizugeben ist keine schwierige Aufgabe. Sie können sie ganz einfach auf Websites wie YouTube, DailyMotion, Vimeo und so weiter veröffentlichen. Sie können sie sogar über soziale Medien teilen, sobald Sie sie hier hochgeladen haben.

  1. Produktvorführungen

Mit einem Videobeitrag können Sie Ihre gewünschten Produkte und Dienstleistungen visuell erklären und demonstrieren. Eine gut gemachte Demonstration hilft den Online-Nutzern, das, was Sie anbieten, selbst zu nutzen. Das ist eine großartige Marketingstrategie, denn Menschen kaufen gerne etwas, das sie persönlich sehen können.

Das Videomarketing wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Wenn Sie noch nicht damit begonnen haben, dann nutzen Sie jetzt die Gelegenheit.


Felix Weber - Doktorand und SAP Consultant