In der sich ständig wandelnden Welt der Beschäftigung, der Wirtschaft und der Finanzen gibt es keine Garantie für einen Arbeitsplatz auf Lebenszeit. Irgendwann im Laufe ihrer Karriere träumen viele Menschen davon, ein Unternehmen von zu Hause aus zu gründen, bevor sie sich überlegen, ob sie das Zeug dazu haben, erfolgreich zu sein, und bevor sie die Vor- und Nachteile der Arbeit von zu Hause aus abwägen.

Die folgenden Aspekte lassen die Idee, von zu Hause aus zu arbeiten, sehr attraktiv erscheinen:

Mehr Geld bei Heimarbeit

Wenn das Unternehmen erfolgreich ist, können die langfristigen Gewinne sowohl in finanzieller Hinsicht als auch in Bezug auf den Lebensstil beträchtlich sein. Außerdem fließt der Reingewinn nicht in die Taschen anderer, sondern steht dem Unternehmer selbst zur Verfügung, um ihn zu genießen oder in das Unternehmen zu reinvestieren.

Ein Heimarbeitsplatz beendet das Pendeln

Wenn man ein Unternehmen von zu Hause aus betreibt, muss man nicht mit dem Zug fahren oder sich mit dem Auto durch die oft endlosen Staus quälen. Der Wegfall des Pendelns spart Zeit und Geld, das entweder für Freizeit- oder Geschäftsaktivitäten verwendet werden kann. Außerdem trägt es dazu bei, die Umwelt zu schonen, indem es Ihren ökologischen Fußabdruck verringert.

Finanzielle Sicherheit und Unabhängigkeit in der Selbstständigkeit

Oft, und gerade in letzter Zeit, ist die Gefahr von Entlassungen nicht weit entfernt, und kein Arbeitsplatz ist sicher. Wenn sie rentabel ist, kann eine selbständige Tätigkeit finanzielle Stabilität bis weit in die Zukunft hinein bringen. Eigene Entscheidungen zu treffen ist ebenso attraktiv, trotz der damit verbundenen Risiken, die jedoch häufig durch eine angemessene Beratung in den Bereichen Buchhaltung, Steuern oder Marketing gemildert werden können.

Flexibilität und Work-Life-Balance

Obwohl dies oft längere Arbeitszeiten bedeutet, vor allem in der Anfangsphase, erfordert ein Heimarbeitsplatz in der Regel keine festen Arbeitszeiten. Arbeit und Termine können so gelegt werden, wie es gerade passt, z. B. um Schulzeiten und Feiertage zu berücksichtigen. Für einige mag es eine Menge Selbstdisziplin erfordern, um sicherzustellen, dass die Arbeit auch wirklich erledigt wird, aber der Lohn ist die schwer fassbare Work-Life-Balance.

Persönliche Zufriedenheit und soziales Ansehen der Selbstständigen

Manche Menschen haben das Glück, ihre Arbeit zu lieben; die meisten sehen ihren Job als Mittel, um die Rechnungen zu bezahlen; und es gibt nicht wenige, die ihren 9-to-5-Job hassen. Sich selbständig zu machen, kann bedeuten, das scheinbar Unerreichbare zu erreichen. Wie man so schön sagt: Wenn man das tut, was man liebt, fühlt es sich nicht wie Arbeit an.

Ob in den Augen der Familie, der Nachbarn, der Freunde oder der breiteren Öffentlichkeit – ein erfolgreicher Unternehmer ist in der Regel hoch angesehen. Obwohl dies für einige nicht wichtig ist, schätzen andere diese Form der Bestätigung oder brauchen sie sogar, um zu gedeihen und ihr Unternehmen zu erweitern.

Ein Ventil für eine Geschäftsidee

Viele Unternehmen werden gegründet, weil ihre Inhaber eine Marktlücke entdecken und glauben, dass sie ein Produkt oder eine Dienstleistung anbieten, die sich von ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen unterscheidet. Es ist jedoch wichtig, dass die Marktforschung und der Geschäftsplan die Tragfähigkeit der Idee untermauern.

Ein Home Based Business als Ausweg aus den aktuellen Lebensumständen

Die Arbeitslosigkeit veranlasst einige unternehmungslustige Menschen dazu, sich selbständig zu machen. Auch eine Veränderung der aktuellen Arbeitsbedingungen kann ein großer Anreiz sein. So kann beispielsweise eine Umstrukturierung, die zu einer grundlegenden Änderung der Verantwortlichkeiten führt, dazu führen, dass die Position des Einzelnen nicht mehr akzeptabel ist. Andere Umstände können persönlicher oder familiärer Natur sein, wenn die Betreuung eines älteren Elternteils oder eines Kindes bedeutet, dass die Arbeit von zu Hause aus die einzige praktikable Option ist.

Es kann sich lohnen, den Versuch zu wagen und während einer Voll- oder Teilzeitbeschäftigung zu gründen. Die Nutzung der Abende und Wochenenden bedeutet lange Arbeitszeiten und den Verzicht auf Familie und Freizeit, aber dieser Ansatz sichert die finanzielle Sicherheit in der Anfangsphase.


Felix Weber - Doktorand und SAP Consultant