Der amerikanische Traum ist in den Vereinigten Staaten sehr lebendig, denn jeder, der den Wunsch hat, kann mit wenig oder gar keinem Startkapital ein eigenes Unternehmen gründen.

Es gibt Zuschüsse und ein breites Spektrum an Informationen, die für US-Bürger und Nicht-US-Bürger verfügbar sind. Alles, was Sie brauchen, sind genügend Ressourcen, harte Arbeit und Know-how, und schon können Sie Ihr eigenes erfolgreiches Unternehmen in den Vereinigten Staaten gründen.

Schritt 1

Schätzen Sie Ihr Gründungsbudget ab und trennen Sie die Mittel, die Sie für die Gründung Ihres Unternehmens verwenden wollen, von denen, die Sie für die Deckung Ihrer Haushaltsausgaben verwenden. Es könnte ratsam sein, einen Geschäftskredit bei einer Bank in Ihrer Nähe aufzunehmen. Die Aufnahme eines Kredits setzt voraus, dass Sie über eine stabile Bonität verfügen. Wenn Sie nicht über eine stabile Kreditwürdigkeit verfügen, finden Sie auf der Website des Small Business Bureau sba.gov.com zahlreiche Zuschüsse und andere Ressourcen.

Schritt 2

Entscheiden Sie sich für ein Geschäftsfeld und recherchieren Sie dann gründlich alle Aspekte dieses Bereichs. Besuchen Sie Websites wie Entrepreneur.com und Business.com, um Ideen und Informationen über Unternehmensgründungen zu erhalten. Berücksichtigen Sie die Kosten jedes einzelnen Start-ups im Verhältnis zu Ihrem Budget. Berücksichtigen Sie die Marketingmethoden für jede Idee.

Schritt 3

Entwerfen Sie ein Geschäftsmodell, das jeden einzelnen Schritt berücksichtigt. Schreiben Sie in aller Ausführlichkeit alle Hindernisse auf, die Sie überwinden müssen, bevor Sie Ihr Ziel, ein erfolgreiches Unternehmen zu gründen, erreichen können. Entscheiden Sie sich für die Unternehmensstruktur. Zur Unternehmensstruktur gehört auch die Entscheidung, ob Ihr Unternehmen eine Dienstleistung erbringen, ein Produkt herstellen oder vielleicht nur im Vertrieb tätig sein soll oder nicht. Die Wahl des Standorts Ihres Unternehmens ist ein wichtiger Faktor für die Unternehmensstruktur, denn Sie können ausschließlich in den Vereinigten Staaten tätig sein, Ihr Unternehmen aber dennoch vollständig online betreiben. Wenn Sie eine Unternehmensstruktur wählen, die einen physischen Standort erfordert, müssen Sie die Grundsteuer berücksichtigen.

Schritt 4

Lassen Sie sich lizenzieren. Für fast alle denkbaren Unternehmensgründungen sind in der einen oder anderen Form bundes-, landes- oder kommunalrechtliche Genehmigungen erforderlich. Bevor Sie Geld für Ihre Neugründung ausgeben, sollten Sie sich über die Zulassungsanforderungen in Ihrem Bundesland informieren, um sicherzustellen, dass Sie über alle Zertifizierungen, Lizenzen oder Genehmigungen Bescheid wissen, die möglicherweise erforderlich sind, bevor Sie Ihr Unternehmen gründen können. Für Steuer- und Registrierungszwecke müssen Sie angeben, ob Ihr Unternehmen ein Einzelunternehmen, eine Personengesellschaft, eine GmbH oder eine Kapitalgesellschaft ist. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf Allbusiness.com.


Felix Weber - Doktorand und SAP Consultant