Das Self-Publishing von eBooks für den Kindle oder Nook ist einfach. Ich habe meine eBooks an vielen Stellen online verfügbar und teile mein Wissen hier.

So viele Autoren verbringen ihre Zeit damit, zu versuchen, ihre Kurzgeschichten an einen Verlag zu verkaufen, in der Hoffnung, dass sie verkauft werden. Ich habe es versucht und hasste die langen Wartezeiten, die meine Kurzgeschichten auf dem virtuellen Schreibtisch irgendeines Verlegers saßen.

Das ist einfach verschwendete Zeit. Als einer dieser hungernden Künstlertypen, die auf mein Einkommen angewiesen sind, kann ich nicht auf einen Verlag warten. Ich schreibe auch Inhalte für verschiedene Websites, aber ich möchte mein Einkommen erhöhen. Der Verkauf meiner Belletristik und Sachbücher ist eine großartige Möglichkeit, das zu tun. Für mich ist es einfach ein zusätzliches Einkommen in meinem Haus.

Ich verwende Microsoft Word 2007 für alles, was ich schreibe, sei es Belletristik, Sachbuch oder Inhalt. Es hat die Grammatik- und Rechtschreibprüfung, auf die ich mich verlasse, um mir das Leben einfacher zu machen. Ich tippe einfach meine Kurzgeschichte ab und speichere sie zuerst als Doc. So bekomme ich meine Geschichten aus dem Kopf und in Word.

Ich füge keine Seitenumbrüche hinzu und mache mir keine Gedanken über die Schriftgröße. Wenn Sie in einer Doku-Einstellung Seitenumbrüche hinzufügen, haben Sie riesige Leerräume in Ihrem eBook, also tun Sie es nicht.

Markieren Sie Ihren gesamten Text und klicken Sie auf der Registerkarte Seitenlayout auf die Absatzeinstellungen. Die Ausrichtungseinstellung sollte links sein, die Gliederungsebene sollte Fließtext sein. Die Einzüge für links und rechts sollten Null sein, unter Spezial wählen Sie die erste Zeile und fügen .03 ein. Die Abstände davor und danach sollten Null sein und der Zeilenabstand sollte einfach sein.

Sobald meine Worte alle getippt sind und es als doc-Datei gespeichert wurde, gehe ich vor und speichere es als Webseite gefiltert. Ihr Dokument wird anders aussehen, und das ist in Ordnung, weil es von hier aus leicht in die benötigten Stile formatiert werden kann.

Markieren Sie den gesamten Text und formatieren Sie ihn in Arial Größe 12. Gehen Sie nun durch und formatieren Sie Ihre Überschriften in Arial 14. Als Nächstes fügen Sie auf der Registerkarte “Einfügen” die Seitenumbrüche dort ein, wo sie sein sollen. Zentrieren Sie Ihre Überschriften, wie Sie es wünschen. Fügen Sie die kleinen Szenenwechsel-Symbole ein, wie Sie es für richtig halten. Wenn alles so ist, wie Sie es wünschen, speichern Sie es noch einmal als Dokument. Dies ist ein richtig formatiertes eBook für Amazons Kindle. Sie können die Datei auch zu Smashwords hochladen, die Ihre Datei in Formate umwandeln, die von Nooks, iPads und anderen gängigen Geräten gelesen werden können.


Felix Weber - Doktorand und SAP Consultant