Etsy ist ein beliebter, in den USA ansässiger Einzelhändler für handgefertigtes Kunsthandwerk, der in den letzten Jahren immer mehr Marktanteile gewonnen hat, da er nicht nur in den Vereinigten Staaten, sondern auf der ganzen Welt Designer verkauft.

Es gibt mehrere Gründe für die Beliebtheit von Etsy bei Menschen, die online nach einzigartigen, handgefertigten Artikeln suchen. Erstens ist es eine sichere Einkaufs-Website und zweitens akzeptiert sie eine Vielzahl von Zahlungsarten, einschließlich PayPal, was eine zusätzliche Sicherheit für Transaktionen bedeutet.

Es gibt viele Kunden, die online bei Etsy einkaufen, aber das bedeutet natürlich auch, dass es Konkurrenz gibt. Je nachdem, was ein Designer verkaufen möchte, kann es eine Menge Konkurrenz geben. Wenn ein Designer jedoch ein paar einfache Tricks zur erfolgreichen Nutzung der Etsy-Website lernt, sollte er oder sie in kürzester Zeit erfolgreich verkaufen können.

Den Wettbewerb im Online-Handel einschätzen

Geben Sie zunächst an, welche Artikel verkauft werden sollen, z. B. Ohrringe. Führen Sie dann eine spezifischere Suche durch, z. B. Silberohrringe, verspielte Silberohrringe oder silberne Scrabble-Ohrringe. Seien Sie so breit und dann so spezifisch wie möglich. Die Anzahl der Ergebnisse gibt Aufschluss darüber, wie viele Wettbewerber es für diesen Nischenartikel gibt. Die Anzahl gibt auch Aufschluss darüber, welche Schlüsselwörter am nützlichsten sind, um den Verkehr zum Online-Shop eines Verkäufers zu lenken.

Marktforschung online durchführen

Wenn ein Designer silberne Scrabble-Ohrringe verkauft, prüfen Sie als Nächstes, wie viele andere das auch tun, und wenn ja, wie viel sie pro Stück verlangen. Dann vergleichen Sie: Sind das Produkt/die Produkte des neuen Designers ähnlich? Anders? Wenn der Preis auf der Website zu niedrig ist, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass es sich nicht um echtes Silber handelt. Der neue Designer kann dann sicher sein, dass er Produktbeschreibungen verfasst, die sein Produkt wirklich von den anderen auf der Website angebotenen Produkten abheben.

Hochwertige Digitalfotos für den Online-Verkauf verwenden

Achten Sie darauf, dass die Artikel so professionell wie möglich fotografiert werden und dass die Bilder mit den Produktbeschreibungen übereinstimmen. Verwenden Sie, wenn möglich, ein Lineal oder Maßband, um die tatsächliche Größe zu zeigen. Verwenden Sie einen kontrastreichen Hintergrund, z. B. schwarz, wenn die Artikel weiß oder silbern sind. Achten Sie darauf, dass das Bild klar ist, eine Nahaufnahme, und dass das Foto richtig verschlagwortet ist, z. B. silverScrabbleearringsrosewood.jpg, wenn Sie rosenholzfarbene Scrabble-Stücke für Designs verwenden, im Gegensatz zu solchen in Eiche, Mahagoni usw.

Schreiben Sie ein detailliertes Verkäuferprofil online

Menschen kaufen von Menschen, die sie mögen. Vor allem, wenn eine Person Kunsthandwerk herstellt, wollen die Kunden mehr über den Designer wissen, über seine künstlerische Inspiration, wie er oder sie arbeitet, um die Designs zu erstellen, und vieles mehr. Ja, es ist wichtig, sich mit grundlegenden geschäftlichen Fragen zu befassen, z. B. mit den akzeptierten Zahlungsarten, den Versand- und Bearbeitungsbedingungen und der Rückgabepolitik. Es ist aber auch wichtig, sich in einem überfüllten Markt von der Masse abzuheben. Achten Sie darauf, dass die online gestellten Informationen nicht zu seltsam sind, und bedenken Sie, dass die Verwendung Ihres echten Namens eine Person im Internet sehr sichtbar macht.

Verwenden Sie Schlüsselwörter, wann immer möglich, um online zu verkaufen

Verwenden Sie Schlüsselwörter im Profil, in der ausführlichen Verkaufsbeschreibung, in Links zu den Etsy-Verkaufsseiten und in Links von anderen Seiten im Internet zur Hauptwebsite. Verwenden Sie niemals die Formulierung “hier klicken” allein. “Klicken Sie hier für Silver Scrabble Earrings” mit dem Hyperlink auf Silver Scrabble Earrings wäre die beste Art der Verlinkung, um die Suchmaschinen anzuziehen und mehr Kunden zu gewinnen.

Das Beste aus dem Marketing herausholen

Wenn der Designer Auszeichnungen, besondere Erwähnungen oder Berichte in Zeitungen, Fachzeitschriften oder Magazinen erhalten hat, verlinken Sie diese entweder auf der Profilseite oder stellen Sie sicher, dass Sie auf der Hauptverkaufsseite des Designers Links zu diesen Seiten einfügen. Scannen Sie bei Bedarf Ausschnitte ein und erstellen Sie sie als PDF-Dateien, die heruntergeladen werden können. Machen Sie dasselbe mit Preislisten, Visitenkarten und anderem Verkaufsmaterial, das zur Werbung für die Artikel beiträgt.

Teilnahme an Foren als eine Form des Marketings

Treten Sie dem Etsy-Online-Forum bei und beteiligen Sie sich. Ein neuer Designer auf der Website kann sich durch Diskussionen über Themen wie Inspiration, Arbeiten mit Silber oder andere wichtige Themen schnell als jemand mit Wissen und Erfahrung etablieren. Der Name des Forums wird mit der Online-Verkaufsseite verlinkt, so dass es einfach ist, Kunden und andere Designer auf sich aufmerksam zu machen, ohne zu spammig zu sein. Manchmal werden auch andere Designer oder Ladenbesitzer zu Kunden, da sie als Partner bereit sind, die Arbeiten von jemandem gegen eine Provision zu verkaufen. Etsy ist eine großartige Gelegenheit für neue Designer, handgefertigte Artikel zu einem vernünftigen Preis an ein interessiertes und sogar eifriges Publikum zu verkaufen, vorausgesetzt, man macht sich ausführliche Gedanken über die Online-Präsentation der Artikel im Etsy-Shop und ist bereit, jeden Tag ein wenig Marketing zu betreiben, indem man Forenbeiträge, Diskussionen, Verlinkungen und Affiliate-Marketing betreibt.


Felix Weber - Doktorand und SAP Consultant