<div class=”topic_steps tp_edit_topic_step_1″ style=”display: block;”>

Immer mehr Unternehmen erkennen, dass eine iPad-App ihre operative Leistung und auch ihre Marktfähigkeit steigern kann. Dazu brauchen sie eine App, die perfekt auf die Bedürfnisse und Anforderungen ihres Unternehmens abgestimmt ist.

</div>

Anweisungen

1

Eine gut konzipierte und entwickelte App, die die Kernziele des Unternehmens im Auge behält, trägt in hohem Maße zur Verbesserung der Rentabilität des Unternehmens bei.

Im Folgenden finden Sie einige Schritte, mit denen Unternehmen sicherstellen können, dass ihre iPad-App ihre Geschäftsziele perfekt erfüllt.

Schritt 1: Klare Definition des Zwecks

Sie müssen eine klare und detaillierte Vorstellung vom Zweck der App haben. Es gibt einige Apps für Unternehmen, die rein werbeorientiert sind, während andere für eine bessere Koordination zwischen verschiedenen Abteilungen sorgen und wieder andere die inhärente Funktionalität eines bestimmten Geschäftsprozesses verbessern. Außerdem muss jede App eine klar definierte Zielsetzung und Funktionalität aufweisen. Als Unternehmen müssen Sie sicherstellen, dass Sie eine umfassende Definition der Geschäftsanwendung haben, unabhängig davon, ob es sich um eine iPhone-App oder eine iPad-App handelt.

Im Grunde muss ein Unternehmen wissen, was es mit der App erreichen will.

2



Schritt 2: Auswahl des richtigen Unternehmens für die Entwicklung mobiler Apps

Jetzt, da Sie eine klare Vorstellung von der Art der gewünschten Apps haben, besteht der nächste Schritt darin, sich mit einem Unternehmen in Verbindung zu setzen, das Experte für mobile Apps ist, insbesondere für Geschäftsanwendungen für das iPad. Sie müssen ein solches Unternehmen sorgfältig auswählen und alle Faktoren berücksichtigen, die dazu beitragen, dass der von Ihnen gewählte App-Entwickler der beste in der Branche ist.

Schritt 3: Briefing und Verfolgung

Sobald Sie sich für das Unternehmen Ihrer Wahl entschieden haben, müssen Sie dem Design- und Entwicklungsteam Ihr detailliertes Briefing übermitteln. Achten Sie darauf, dass Sie nichts auslassen. Das Briefing muss Ihre Anforderungen, besonderen Merkmale, die Benutzerfreundlichkeit, die Zugänglichkeit, die Skalierbarkeit und den voraussichtlichen Termin für die Projektabgabe umfassend beschreiben. Aber Ihre Rolle bei der Projektentwicklung ist damit noch nicht zu Ende. Sie müssen sicherstellen, dass das Projekt auf dem richtigen Weg ist und Ihre Erwartungen bei jedem Schritt erfüllt werden. Indem Sie den Überblick über das Projekt behalten, wissen Sie, wohin es sich entwickelt und ob der Entwicklungsprozess Ihre Bedürfnisse und Anforderungen bei jedem Schritt berücksichtigt. Indem Sie die Entwicklung des Projekts verfolgen, wissen Sie auch, ob es die von Ihnen gesetzte Frist für die Lieferung einhalten kann.

Diese drei Schritte tragen dazu bei, dass die iPad-Geschäftsanwendung genau so wird, wie Sie es sich vorgestellt haben.  Wie Sie aus diesen Schritten ersehen können, ist es von größter Bedeutung, dass Sie genauso in den Entwicklungsprozess eingebunden sind wie das Team, das die App für Sie entwickelt. Schließlich investieren Sie eine ganze Menge Geld in die App-Entwicklung; da ist es sinnvoll, dass Sie wissen, wo und wie Ihr Geld verwendet wird.


Felix Weber - Doktorand und SAP Consultant