Auf anderen Seiten dieser Website haben wir die Vorteile des Druckens Ihres eigenen Buches und den Einstieg in die Welt des Self-Publishing im Allgemeinen besprochen. Es wäre also redundant, die Grundlagen hier noch einmal zu behandeln. Stattdessen werden wir diese Seite nutzen, um einen speziellen Aspekt des Self-Publishing Ihres Buches zu behandeln, der genauso wichtig sein kann wie die Wahl eines Covers für Ihr Buch und einer Druckerei, um es zu drucken: Das Selbstmarketing! Oder ist es Selbstbuch-Marketing? Egal wie man es nennt, Self-Publishing und Marketing für Bücher müssen sich an den Erfolgsgeschichten des traditionellen Verlagswesens orientieren, wenn sie eine praktikable Strategie bleiben sollen, um Ihr Buch in die Welt zu bringen.

Angenommen, Sie haben verstanden, was es braucht, um Ihr eigenes Buch zu drucken, dann sind Sie jetzt bereit, Ihr Buch an die Welt zu vermarkten, oder zumindest an das Lesepublikum, das Sie sich wünschen. Ob es Ihr Ziel ist, ein Bestseller-Autor zu werden und die Top Ten der New York Times-Bestseller zu knacken, oder einfach nur ein paar Exemplare Ihres neuen Manifests bei einem lokalen Treffen von Freunden zu verteilen, Sie haben das gleiche Ziel. Sie wollen, dass die Leute Ihr Buch lesen. Das heißt, um Ihr Buch effektiv zu vermarkten, müssen Sie zwei Dinge tun: das Buch in die Hände der Leute bringen und ihren Appetit anregen. Wenn Sie ein gutes Buch geschrieben und ein attraktives Cover gewählt haben, das Ihren Zielleser anspricht, haben Sie schon die halbe Schlacht geschlagen.

Erfolgreiche Buch-Selbstveröffentlichung und Marketing-Taktiken

Ob Sie es glauben oder nicht, Sie sind bereits ein Experte! Wie oft haben Sie schon ein Buch, einen Film, ein Restaurant oder etwas anderes einer anderen Person empfohlen? Das nennt man Mundpropaganda, die effektivste Form des Marketings, die dem Menschen bekannt ist, aber es ist auch das Einmaleins des Verkaufs. Nur weil Sie über Ihr eigenes Buch sprechen, sollte der Prozess nicht anders sein. Schritt eins ist also, über Ihr Buch zu sprechen. Erzählen Sie Ihren Freunden, Kollegen, der Familie und allen anderen von Ihrem Buch und warum es ihre Zeit wert ist, es zu lesen. Wenn sie Ihr Buch mögen, werden sie es jedem erzählen, den sie kennen, und so weiter und so fort … Der nächste Schlüssel zum erfolgreichen Marketing ist die Ansprache der richtigen Zielgruppe. Sicher, wir alle wollen, dass unsere Bücher in jedem Barnes & Noble des Landes im Regal landen, aber große Einzelhandelsketten kaufen ihre Bücher von Distributoren, nicht von Menschen. Wenden Sie sich also an Händler, die sich darauf spezialisiert haben, Bücher wie das Ihre zu vertreiben. Zusätzlich zu den Händlern gibt es alle Arten von Gruppen, die Ihr Buch gerne lesen würden. Kirchen, Buchklubs, Unternehmen, Schulen, gemeinnützige Gruppen und lokale Organisationen jeder Couleur sind offen für neue Ideen. Rufen Sie sie an, kommen Sie vorbei, bringen Sie Exemplare mit und machen Sie Ihr Buch bekannt! Das Internet ist heute auch der Markt der Wahl für Buch-Selbstveröffentlichungen. Es ist einfacher denn je, eine eigene Website zu erstellen, Ihr Buch auf der Website eines E-Tailers zu listen und mit anderen Self-Publishing-Organisationen zusammenzuarbeiten, um Ihren Titel zu bewerben. Eine gute Buchdruckerei wird auch jedem Self-Publisher helfen, sein Buch auf der Website der Druckerei zu vermarkten, also suchen Sie nach dieser Möglichkeit, wo immer Sie können.


Felix Weber - Doktorand und SAP Consultant