Wenn Sie ein Online-Geschäft besitzen oder online Geschäfte tätigen, haben Sie vielleicht noch nicht darüber nachgedacht, wie wichtig Ehrlichkeit im Online-Geschäft ist.

Stellen Sie sich Folgendes vor. Angenommen, Sie wollen einen Computer kaufen und haben bei Amazon.com ein gutes Angebot gefunden. Sie kaufen ihn, erhalten den teuren Schnellversand, und einen Monat später haben Sie nichts als eine Kreditkartenabbuchung vorzuweisen. Wenn Amazon.com Sie übers Ohr hauen würde, dann würden Sie sicher erkennen, wie wichtig Ehrlichkeit im Online-Geschäft ist.

Das ist bei Amazon.com nicht der Fall. Es kann auch bei anderen Unternehmen vorkommen. Wenn ich einen Kunden bitte, einen Lebenslauf zu schreiben, höre ich oft die Angst, wenn ich um eine Vorauszahlung bitte. Deshalb lege ich in meinem Online-Schreibgeschäft großen Wert auf Ehrlichkeit.

Das Online-Geschäft ist besonders unbeständig, daher ist es ein guter Ort, um Ihre Ehrlichkeit zu betonen. Das bedeutet, Vertrauen zu schaffen. Wenn Sie möchten, dass Ihre Kunden Ihnen mehr vertrauen, finden Sie hier einige Ideen, um Ihre Ehrlichkeit zu unterstreichen.

  1. Legen Sie Zeugnisse zufriedener Kunden vor, die eine Arbeit nach ihren Vorstellungen erhalten haben.
  2. Bieten Sie ein rechenschaftspflichtiges System für die Arbeit, die Sie leisten, oder für Ihr Produkt an.
  3. Bieten Sie eine Zufriedenheitsgarantie an, und denken Sie daran, diese auch einzuhalten.
  4. Vergessen Sie nicht, sich bei Ihren Kunden zu bedanken, wenn sie mit Ihnen Geschäfte machen.
  5. Seien Sie konkret. Vage Antworten erwecken Misstrauen und bereiten den Kunden Unbehagen.
  6. Seien Sie sympathisch: Werden Sie nicht zu anbiedernd, aber scheuen Sie sich nicht, Ihrem Kunden gegenüber als Mensch aufzutreten.
  7. Respektieren Sie jeden, mit dem Sie Geschäfte machen.

Ehrlichkeit ist im Geschäftsleben wichtig. Mein gesamtes Unternehmen ist von dieser Idee geprägt, aber Sie müssen nicht so extrem sein. Überlegen Sie sich ein paar Möglichkeiten, wie Sie Ihren Kunden zeigen können, dass Sie jemand sind, dem man vertrauen kann. Vermeiden Sie es, zu viel zu verkaufen und die Individualität und die Bedürfnisse eines Kunden unterzubewerten.


Felix Weber - Doktorand und SAP Consultant