Im digitalen Zeitalter neigt die Regierung dazu, die Fortschritte der IKT zu übernehmen, um die Online-Plattform zwischen der Regierung und dem öffentlichen Sektor zu etablieren. Das E-Government-Portal kann als Teil eines innovativen Systems in Kasachstan gesehen werden, das ein junges Land ist. Die Ergebnisse dieser Studie zeigen wichtige Adoptionsfaktoren zwischen dem innovativen System der Regierung und den Nutzern. Die dynamische Interaktion zwischen Öffentlichkeit und Regierung über Online-Systeme spielt eine wichtige Rolle im Innovationssystem auf nationaler Ebene. Die Nutzer aus Kasachstan geben ihr Feedback für neue IKT-Werkzeuge an und sind auch eine Quelle für kreative Innovationen.

Andererseits kann die Einführung eines E-Government-Systems nicht allein durch die Bemühungen der kasachischen Regierung realisiert werden. Sie kann durch die Bemühungen des öffentlichen Sektors, des privaten Sektors und durch das Feedback der Teilnehmer aufgebaut werden. Die digitale Entwicklung der Wirtschaft, des Business, des öffentlichen und privaten Sektors ist notwendig, um die Adoptionsgeschwindigkeit unter den Nutzern zu erhöhen. Laut dem staatlichen Programm „Digitales Kasachstan“ für 2018-2022 ist eine der Hauptrichtungen, ein innovatives Ökosystem zu schaffen, in dem innovative Ideen in die Industrie übertragen werden. Neuartige Technologien im privaten Sektor fördern das Vertrauen der Bürger in moderne Technologien. Zum Beispiel haben die wichtigsten Banken begonnen, das digitale Bankmodell zu implementieren, das die Online-Interaktion zwischen Bank und Kunden fördert, indem es der Nutzen für den Anwender [63]. Mit anderen Worten: Die Nützlichkeit des Systems zieht Kunden an und motiviert zum Erlernen moderner Technik.

In der sich schnell verändernden technologischen Welt neigen die fortgeschrittenen Länder dazu, mehr Innovationen zu nutzen und es unterstützt ihre Wettbewerbsfähigkeit auf dem globalen Markt. Für Kasachstan erfolgt die Transformation der technologischen Innovation horizontal durch die Zusammenarbeit mit ausländischen Unternehmen. Große lokale Innovationen können einige Probleme nicht lösen, die mehr finanzielle Unterstützung, technologische Fortschritte, Fachleute und eine entsprechende Infrastruktur erfordern. Deshalb ist es schwer, eine lokale und eine revolutionäre IKT-Entwicklung innerhalb kurzer Zeit zu beobachten. Der Austausch von Wissen über lokale Entdeckungen mit globalen Unternehmen zieht jedoch mehr Kooperationen an, um die wirtschaftliche Nachhaltigkeit zu erreichen.

Außerdem kann die Beziehung zwischen sozialen, nahen und marktoffenen Innovationen auf den Online-Webseiten verbunden werden. Die Verbindung zwischen Gesellschaft und IKT durch E-Government stimuliert die sozialen Innovationen. Dies ist vorteilhaft für unternehmerische Unternehmen. Die Komplexität des offenen Innovationssystems erfordert auch die Beteiligung der verschiedenen Organisationen vom Mikro- bis zum Makrosystem. Diese Studie liefert Faktoren, die die Nutzung von E-Government-Systemen beeinflussen, die bei der Integration vieler Organisationen, einschließlich Unternehmen, Regierung, öffentlicher Sektoren und Universitäten, eine Schlüsselrolle spielen können.

Eines der Elemente des E-Government sind offene Daten. Das Hauptziel des Open-Data-Projekts ist es, die Transparenz der staatlichen Institutionen zu gewährleisten. In [64] wurde festgestellt, dass die Art der Anwendungen datengesteuerte Anwendungen sind, die auf dem öffentlichen Datensatz für Desktop- und mobile Umgebungen basieren. Dies generiert mehr Startups mit offenen Daten, indem Teilnehmer aus Universitäten, dem öffentlichen Sektor usw. eingebunden werden. Laut [64] gibt es erfolgreiche Open-Data-Projekte als mobile Anwendungen, z. B. die Kindergärten von Astana, Postämter, Kultur Astana und Statistik der Regionen. Für die Bürger ist eine zuverlässige Informationsquelle im Internet notwendig.

In der Pandemie-Situation sind E-Services die einzige Möglichkeit, eine Interaktion zwischen den Diensten der Regierung und den Bürgern zu haben, um die Ausbreitung des Virus zu kontrollieren. Die Pandemie-Situation beschleunigt die Verbesserung der E-Services und zeigt Lücken im System in der aktuellen Phase auf. Die Unternehmen haben die Nutzung von Online-Systemen akzeptiert, um teilweise oder vollständig funktionsfähig zu sein.

Referenzen und Open Access Hinweis

This is an open access article distributed under the Creative Commons Attribution License which permits unrestricted use, distribution, and reproduction in any medium, provided the original work is properly cited

Amanbek, Y.; Balgayev, I.; Batyrkhanov, K.; Tan, M. Adoption of e-Government in the Republic of Kazakhstan. J. Open Innov. Technol. Mark. Complex. 20206, 46. https://doi.org/10.3390/joitmc6030046