It is no secret that employees are more productive in a positive work environment than they are in a negative work environment. It is therefore good business sense to do what you can to create a positive work environment for your employees. Fortunately, there are several no-cost and low-cost steps that you can take to improve the health of your small business’s work environment.

1. Develop Effective Leadership

One of the problems that can lead to a hostile work environment is ineffective leadership within an organization. Leaders that either are overly aggressive and critical of their staff or that are too permissive can produce a work environment that is plagued with productivity problems. Leaders that are overly aggressive and critical of staff can produce a hostile work environment in which there is a high turn-over rate, high rates of job dissatisfaction and a higher rate of employment practice lawsuits. On the other hand, a leader that is too permissive will have employees that are unmotivated to do their jobs and that will be more prone to abuse company resources.

To correct these problems, effective leadership is essential. Leaders need to set and enforce rules of conduct, and they need to be supportive of their staff’s efforts. Leadership development can occur through reading materials on effective leadership, as well as through participating in leadership seminars. What I’ve found to be effective with leading staff is to lead by example. If I am working hard, communicating effectively with my staff and acting professionally, then my staff will know what is expected of them and they will follow suit.

2. Focus on Motivating Employees

Motivation in a small business is also very important. Employees can be motivated by a number of things, including praise, chances for advancement and financial rewards. When developing a motivational system for your small business, make sure you understand what motivates your staff, as not every employee is motivated by the same things. Some will be motivated by money, while others will be more motivated by time off or verbal praise. When developing a motivation plan, I like to ask my employees what would motivate them to meet more aggressive production goals. This gives me an idea of how to craft the final motivation program.

3. Enhance the Health of Your Office

Another issue that can create a hostile work environment is the layout or physical characteristics of the environment. In most cases, the work environment can be redesigned to produce a more positive and healthful space for little cost to you. To start with, examine the flow of your office. If there are obstacles that pose tripping hazards or that prevent a natural flow from one work space to another, then rearrange things and de-clutter. If the air is stagnant or polluted with particulates, then install an air filtration system or a circulation system to enhance the healthfulness of your work space. Finally, brighten things up with colorful wall hangings, flowers and even a bowl of citrus fruit. All of these small changes can help keep your employees happy and healthy for very little money

Es ist kein Geheimnis, dass Mitarbeiter in einer positiven Arbeitsumgebung produktiver sind als in einer negativen Arbeitsumgebung. Es ist daher unternehmerisch sinnvoll, alles zu tun, was Sie können, um ein positives Arbeitsumfeld für Ihre Mitarbeiter zu schaffen. Glücklicherweise gibt es mehrere kostenlose und kostengünstige Schritte, die Sie unternehmen können, um die Gesundheit der Arbeitsumgebung Ihres kleinen Unternehmens zu verbessern.

1. Effektive Führung entwickeln

Eines der Probleme, die zu einem feindseligen Arbeitsumfeld führen können, ist eine ineffektive Führung innerhalb eines Unternehmens. Führungskräfte, die entweder übermäßig aggressiv und kritisch gegenüber ihren Mitarbeitern sind oder zu freizügig sind, können eine Arbeitsumgebung schaffen, die von Produktivitätsproblemen geplagt ist. Führungskräfte, die übermäßig aggressiv und kritisch gegenüber ihren Mitarbeitern sind, können ein feindseliges Arbeitsumfeld schaffen, in dem es eine hohe Fluktuationsrate, eine hohe Rate an Arbeitsunzufriedenheit und eine höhere Rate an Klagen wegen Beschäftigungspraktiken gibt. Auf der anderen Seite wird eine Führungskraft, die zu freizügig ist, Mitarbeiter haben, die unmotiviert sind, ihre Arbeit zu erledigen und die anfälliger für den Missbrauch von Unternehmensressourcen sind.

Um diese Probleme zu beheben, ist eine effektive Führung unerlässlich. Führungskräfte müssen Verhaltensregeln aufstellen und durchsetzen, und sie müssen die Bemühungen ihrer Mitarbeiter unterstützen. Die Entwicklung von Führungskräften kann durch das Lesen von Materialien über effektive Führung sowie durch die Teilnahme an Führungsseminaren erfolgen. Was ich bei der Führung von Mitarbeitern als effektiv empfunden habe, ist, mit gutem Beispiel voranzugehen. Wenn ich hart arbeite, effektiv mit meinen Mitarbeitern kommuniziere und mich professionell verhalte, dann wissen meine Mitarbeiter, was von ihnen erwartet wird, und sie werden diesem Beispiel folgen.

2. Fokus auf Motivation der Mitarbeiter

Motivation ist auch in einem kleinen Unternehmen sehr wichtig. Mitarbeiter können durch eine Reihe von Dingen motiviert werden, darunter Lob, Aufstiegschancen und finanzielle Belohnungen. Wenn Sie ein Motivationssystem für Ihr kleines Unternehmen entwickeln, stellen Sie sicher, dass Sie verstehen, was Ihre Mitarbeiter motiviert, da nicht jeder Mitarbeiter durch dieselben Dinge motiviert wird. Einige werden durch Geld motiviert, während andere eher durch Freizeit oder verbales Lob motiviert werden. Wenn ich einen Motivationsplan entwickle, frage ich meine Mitarbeiter gerne, was sie motivieren würde, um aggressivere Produktionsziele zu erreichen. Dies gibt mir eine Idee, wie ich das endgültige Motivationsprogramm gestalten kann.

3. Verbessern Sie die Gesundheit in Ihrem Büro

Ein weiterer Punkt, der eine feindselige Arbeitsumgebung schaffen kann, ist das Layout oder die physischen Eigenschaften der Umgebung. In den meisten Fällen kann die Arbeitsumgebung umgestaltet werden, um einen positiveren und gesünderen Raum zu schaffen, und das mit geringen Kosten für Sie. Beginnen Sie damit, den Fluss Ihres Büros zu untersuchen. Wenn es Hindernisse gibt, die eine Stolperfalle darstellen oder einen natürlichen Fluss von einem Arbeitsbereich zum anderen verhindern, dann ordnen Sie die Dinge neu an und räumen Sie auf. Wenn die Luft stagniert oder mit Partikeln verunreinigt ist, installieren Sie ein Luftfiltersystem oder ein Zirkulationssystem, um die Gesundheit Ihres Arbeitsplatzes zu verbessern. Schließlich sollten Sie den Raum mit bunten Wandbehängen, Blumen und sogar einer Schale mit Zitrusfrüchten aufpeppen. All diese kleinen Veränderungen können dazu beitragen, dass Ihre Mitarbeiter für sehr wenig Geld glücklich und gesund bleiben