Fachleute für Messemarketing auf der ganzen Welt wissen, dass auffällige Grafiken ein wesentlicher Bestandteil eines erfolgreichen Ausstellungsprogramms sind. Viele Aussteller geben Tausende von Dollar für teure Standkomponenten aus, so dass nur wenig Geld für das Grafikdesign übrig bleibt. Dieser häufige Fehler erweist sich als fatal für viele Messemarketingkampagnen und führt zu einer geringeren Zufriedenheit mit dem Messesystem. Wenn Sie darauf achten, gut gestaltete, lebendige Grafiken zu entwerfen, wird sich das auf jede Messemarketingkampagne auswirken.

Einfaches Design für Messen

Die erste Regel bei der Gestaltung von Messegrafiken lautet, sie einfach zu halten. Messedisplays sind keine Museumsexponate, daher ist es wichtig, Grafiken mit viel Text und Aufzählungspunkten zu vermeiden. Messegrafiken sollten einfache Layouts verwenden, die den Firmennamen an einer sehr prominenten Stelle platzieren und versuchen, eine Botschaft zu vermitteln, die in wenigen Sekunden verstanden werden kann. Es wird geschätzt, dass Aussteller weniger als drei Sekunden Zeit haben, um die Aufmerksamkeit der Besucher und Teilnehmer zu gewinnen, und große Textblöcke führen zu Verwirrung.

Die Verwendung kräftiger Farben ist eine weitere gute Möglichkeit, die Aufmerksamkeit auf Ihren Messestand zu lenken. Die Farbe einer gut gestalteten Messegrafik sollte eine der kräftigsten Farben des Firmenlogos sein. Wenn zum Beispiel Messegrafiken für ein Unternehmen mit einem grün-grauen Logo entworfen werden, ist es wahrscheinlich eine gute Idee, das Grün Ihres Unternehmens als Grundfarbe des Displays zu verwenden, anstatt Grau.

Abstrakte Ideen visuell darstellen

Achten Sie bei der Gestaltung von Grafiken für ein Messemarketingprogramm darauf, abstrakte Ideen visuell darzustellen. Wenn zum Beispiel ein Designbüro mit der Gestaltung eines Displays für ein Unternehmen beauftragt wird, das Orangensaft verkauft, möchte es den Besuchern vielleicht vermitteln, dass das Endprodukt sehr frisch und natürlich ist. Das Designbüro würde diese Botschaft viel erfolgreicher vermitteln können, wenn es ein einziges Bild einer großen Orange entwirft, als wenn es die Eigenschaften des Orangensaftes in Aufzählungspunkten auflistet. Es ist sehr wichtig, Ideen visuell darzustellen, um die größtmögliche Wirkung zu erzielen.

Die Gestaltung von Messegrafiken kann eine Herausforderung sein, aber es ist wichtig, die Angelegenheit nicht zu sehr zu verkomplizieren. Ziel jeder Messegrafik sollte es sein, den Markennamen und die Produkte eines bestimmten Unternehmens auf eine Weise hervorzuheben, die Besucher und Teilnehmer zu Ihrem Messestand lockt. Eine sorgfältige Planung und ein fachmännisches Design können für ein Unternehmen, das häufig ausstellt, zu einer drastisch verbesserten Leistung führen.