Deprecated: Required parameter $timestamp follows optional parameter $format in /var/www/vhosts/hosting120645.a2fa6.netcup.net/httpdocs/felixweberme/wp-content/plugins/wp-stats-manager/includes/wsm_functions.php on line 217
Werbetrends für 2020: Werbung, die in der Wirtschaft des nächsten Jahres funktioniert | Felix Weber - Doktorand und SAP Consultant

Was war das für ein Jahr 2019. Wirtschaftliche Probleme, politische Unruhen, Verbraucher, die einfach nicht mehr konsumieren wollten, und plagende Umweltprobleme prägten die letzten zwölf Monate.

Was bringt das kommende Jahr? Laut dem Wall Street Journal vom 28. Dezember 2019 wird es in der Werbung weniger Glanz, weniger Schauspieler und Sportler und eine Zunahme der vergleichenden Werbung geben.

Weniger Glitzerwerbung

Wenn der Umsatz sinkt, werden die Werbebudgets gekürzt. Eine solche Praxis scheint fast wie eine rückwärtsgewandte Strategie zu sein. Wenn weniger Menschen kaufen, wäre mehr Werbung scheinbar die beste Antwort, um mehr oder neues Interesse zu wecken.

Mit all den Werbemitteln, die heutzutage zur Verfügung stehen, und mit Verbrauchern, die offen sind für fast jede Art von Botschaft, können Unternehmen Wege finden, um weiterhin zu werben.

Es gibt eine ganze Reihe von Möglichkeiten, kostengünstige Werbung mit etwas weniger Glitzer und etwas mehr Botschaft zu machen. Soziale Netzwerke, Tweets, Blogging und der Versand von E-Coupons sind allesamt kostengünstige Optionen.

Ein Beispiel für weniger Glanz ist, dass Untersuchungen zeigen, dass die Verbraucher Werbung schätzen, die zeigt, wie ein Unternehmen etwas zurückgibt, was genau das ist, was PepsiCo für eine Online-Kampagne plant, die Gelder für wohltätige Zwecke spenden wird.

Weniger Werbespots mit Schauspielern und Sportgrößen

Die Folgen des Sturzes von Tiger Woods werden sich sicherlich darauf auswirken, wie und wie oft Werbetreibende im nächsten Jahr Prominente und Sportler in ihrer Werbung einsetzen werden. Die Wall Street berichtet: „Die Vermarkter werden eher Teams, Ligen und Veranstaltungen sponsern als Einzelpersonen – ein Ansatz mit weniger Risiken.“

Vergleichende Werbung setzt sich durch

Vergleichsanzeigen, die die Vorteile eines Produkts gegenüber einer anderen Marke aufzeigen, werden auch 2020 fortgesetzt. Werbetreibende wie Campbell Soup und Verizon Wireless haben diese Art von Werbung im Jahr 2019 eingesetzt. Es handelt sich um einen „rauen“ Verkaufsansatz, der offensichtlich funktioniert hat, und so werden die Verbraucher auch im kommenden Jahr mehr davon sehen.

Werbung im Jahr 2020

Weitere Trends, die für 2020 erwartet werden, sind:

  • Fortgesetzte Nutzung von sozialen Netzwerken
  • Kennenlernen, bei dem die Verbraucher im Gegenzug für die von ihnen gewünschte Werbung persönliche Daten angeben
  • Luxusprodukte oder -unternehmen werden in diesem Jahr mit ihren Werbeversuchen das Internet erobern
  • Wo Flughäfen, Hotels und Restaurants kostenloses Wi-Fi anbieten, gibt es eines gratis dazu
  • Einsatz von Mitarbeitern als Pitch-Personen.

Besseres Jahr für die Werbung

Das kommende Jahr wird ein besseres Jahr für Verbraucher, Einzelhändler, Autohersteller, Banken und Werbetreibende. Die Trends für 2020 scheinen die gleichen zu sein wie im letzten Jahr, außer dass Tiger Woods natürlich viel weniger prominent sein wird.