Heimarbeit (WFH) oder Telearbeit ist seit dem Aufkommen des Internets ein wachsender Trend. Doch die meisten Menschen stürzen sich voller Eigenmotivation und großer Hoffnungen darauf, von zu Hause aus Geld zu verdienen, ohne darüber nachzudenken, dass die Arbeit von zu Hause aus auch Nachteile mit sich bringt.

Hier kommt die Forschung und die Unternehmensplanung ins Spiel, zu der Karriereberater dringend raten würden. Unabhängig davon, wie ein künftiger Unternehmer die Vorteile seines Unternehmens sieht, sollten die Nachteile der Heimarbeit bei der Planung berücksichtigt und abgewogen werden.

Nachteile der Arbeit zu Hause

Isolierung

Die Arbeit zu Hause kann einsam und frustrierend sein. Es gibt Möglichkeiten, dafür zu sorgen, dass die Arbeit von zu Hause aus angenehm bleibt, wenn man Zeit alleine verbringt. Wenn eine Depression einsickert, folgen Rückzug und Traurigkeit. Am besten ist es, die richtigen Schritte zu unternehmen, um die Einsamkeit zu bekämpfen, bevor sich das Problem verschlimmert. Machen Sie etwas anderes, um neue Energie zu tanken. Ziehen Sie sich zurück, um neu nachzudenken. Rufen Sie einen Freund an. Schaffen Sie eine vorübergehende Ablenkung für etwas Positives.

Anwesenheit von Kindern zu Hause

Es ist nicht so einfach, zu Hause zu arbeiten, wenn Kinder dabei sind. Wenn sie noch zu klein sind, um in die Schule zu gehen, ist es in der Regel schwierig, Arbeit zu erledigen, wenn sie wach sind. Die Arbeit kann nur erledigt werden, wenn sie während des Mittagsschlafs oder später in der Nacht schlafen. Es ist hilfreich, ein zusätzliches Zimmer mit einer Tür zu haben, die geschlossen werden kann, um die Arbeitszeit zu signalisieren. Die Auswirkungen sollten mit der Familie, insbesondere mit dem Partner, besprochen werden. Es ist wichtig, einen ausgewogenen Zeitplan zu haben, um die Arbeit zu erledigen.

Kostenfaktor

Von zu Hause aus zu arbeiten bedeutet vielleicht mehr Flexibilität und Freiheit, keine Eile, den Bus oder den Zug zur Arbeit zu erwischen, aber es bedeutet auch Selbstständigkeit. Dinge, um die sich ein normaler Angestellter nicht kümmern muss, sind jetzt Pflicht. Abgesehen von Versicherungen und Geschäftsplänen sind das Steuern, Buchhaltung und Aufzeichnungen über Einnahmen und Ausgaben sowie andere damit verbundene Aufgaben.

Derzeitige Tätigkeit

Andere Berufe lassen sich nicht ohne weiteres auf die Arbeit von zu Hause aus übertragen, z. B. im medizinischen Bereich. Es ist auch wichtig, nicht zu kündigen und an der derzeitigen Stelle festzuhalten. Dies muss ernsthaft überlegt und bewertet werden, da es möglicherweise einen vollständigen Wechsel der beruflichen Laufbahn erfordert.

Es mag noch andere Nachteile geben, aber das sind die wichtigsten. Wenn man sie zusammen mit anderen Nachteilen in Betracht zieht, könnte man zu der Erkenntnis gelangen, dass die Arbeit von zu Hause aus nicht das Beste ist, oder doch.

Viele Menschen haben mit diesen Nachteilen der Heimarbeit zu kämpfen und scheinen dennoch beruflich erfolgreich zu sein. Wenn die Arbeit von zu Hause aus wirklich das Richtige ist, sollte die angehende WFH-Person angesichts dieser möglichen Nachteile nicht aufgeben. Stattdessen sollte er oder sie mehr recherchieren und analysieren, um sicherzustellen, dass sowohl die Nachteile als auch die Vorteile entsprechend gewichtet werden.